JoMo Elektromaschinen GmbH

Gleichstrommotoren mit höchstem Wirkungsgrad
Die Erzeugung des Magnetfelds bei elektrischen Maschinen erfolgt durch die Erregerwicklung eines Elektromagneten oder durch Permanentmagneten, die sich auf dem Hauptpol des Stator befinden. Der durch die Erregerwicklung hervorgerufene magnetische Fluss (Φ) durchsetzt den Luftspalt und den Anker bzw. Läufer einer elektrischen Maschine. Der Hauptpol ist der Teil einer elektrischen Maschine, der das notwendige Hauptmagnetfeld erzeugt. Der Begriff Erregerwicklung wird im Bereich der Gleichstrommotoren verwendet. Bei Drehstrommotoren und Wechselstrommotoren spricht man in der Regel von einer Hauptpolwicklung.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hauptpol aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.